Sie befinden sich:     Hauptseite arrow Über Koh Samui arrow Über Koh Samui
Über Koh Samui

Es war Anfang der 70er Jahre, dass die ersten Rucksacktouristen auf einem Schiff auf der Kokosinsel Koh Samui angekommen sind. In den folgenden Jahren hatte die Insel nur ein paar Bungalows den wenigen Reisenden zu bieten. In den frühen 90er Jahren, stieg die Anzahl der Touristen und Boote voller Reisender erreichten die inzwischen populäre Insel. Koh Samui ist das beliebteste Reiseziel in Thailand, und es ist eine Oase der Natur, mit seinen weißen Sandstränden, schillernden Korallen, üppigen Lagunen, malerischen Wasserfällen, wogenden Kokospalmen und kristallklarem Wasser. Der Tourismus ist inzwischen noch vor dem Anbau von Kokosnüssen der wichtigsten Wirtschaftszweig der Insel.

 
Samui wird vor allem von Reisenden geschätzt, die tropische Inseln, weiße Strände und das klare & warme Meer suchen. Trotzdem ist Koh Samui inzwischen kaum 'weg von allem', sondern hat sich zu einem internationalen Island Resort entwickelt, dass keine Wünsche offen lässt.

Der Chaweng Strand erstreckt sich über einen großen Teil der nordöstlichen Küste der Insel, und ist die geschäftigste Region auf der Insel. Der Strand traumhaft schön und sauber und besticht mit seinem feinem weißen Sand. Mehrere Hotels, von Budget bis Luxus-Resort Villen reihen sich am Strand. Und auch die meisten Restaurants sind direkt am Strand und lassen am Abend den Sand leuchten.


100 Meter vom Strand zurückgesetzt liegt die Beach Road, welche sich zu einer lebhaften, von  internationalen Touristen besuchten Promenade mit jeder Art von Resorts, Restaurants und Bars (von traditionellen familienbetriebenen Open-Air-Meeresfrüchte- und Nudelständen, über exklusive Thai-kalifornische Fusion Küche bis hin zu Irishen Pubs und amerikanischen Fast Food Ketten wie McDonald's und Starbucks), Künstlern, Schneidern und Souvenir-Läden, Märkten und am Abend einem besonders vibrierendem Nachtleben entwickelt hat.

An der Ostküste ist Lamai, südlich von Chaweng und kleiner, was dafür sorgt, dass die Strände weniger überlaufen sind als in Chaweng. Lamai ist ursprünglicher, und im Vergleich zu Chaweng ein bisschen mehr tawdry und Low-Budget, aber dadurch hat es seinen eigenen Charme.

Greater Lamai ist ein großes und schönes Tal, und ein Trip weg vom Strand belohnt sie mit einer beeindruckenden Landschaft. Lamai hat ein paar 'social' Bars auf seiner Beach Road, und die einmal pro Woche stattfindenden Mädchen Muay Thai Boxkämpfe ziehen immer wieder viele Zuschauer an.

 
In der Mitte der Nordküste der Insel liegt Maenam und bietet spektakuläre Ausblicke auf Koh Phangan im Norden, und den Ang Thong Marine National Park im Osten. Das Meer ist ruhig und sauber, geschützt von der Nord-Ost Strömung durch Koh Phangan. Da der Sand eher golden und nicht so weiß wie in Chaweng ist, ist Meanam in der Regel weit weniger überlaufen als Lamai oder Chaweng. Maenam hat trotz seiner Restaurants und Bars immer noch ein großen Teil seiner Ursprünglichkeit bewahrt und ist in der Regel auch günstiger als die ander Orte auf Koh Samui. Insgesamt ist Maenam ruhiger, entspannter und die lokale thailändische Gemeinschaft ist noch intakt. Einer der beiden großen Golfplätze auf der Insel ist auch in Maenam.

Bophut, das sich selbst als Fisherman's Village bezeichnet ist der Strand östlich von Maenam. Der Lebensstil ist entspannt und traditioneller als in den größeren Gemeinden. Bophut mit seiner entspannten Atmosphäre ist sehr beliebt bei Reisenden, und verfügt über eine Reihe von teuren, aber sehr guten französischen Cafés und Restaurants.

Bang Rak, nur zwei Kilometer östlich von Bhophut ist auch bekannt unter dem Namen Big Buddha Beach, nach der 19 Meter goldgefärbten Statue des spirituellen Meisters mit dem Blick auf die gesamte Bucht (Big Buddha). Bang Rak ist ganz in der Nähe des Flughafens, und ist einer der ruhigsten Strände mit seinem türkisfarbenen Gewässer. Am Hafen von Bang Rak gehen täglich Fähren auf die Schwester Insel Koh Phan Ngan.

Choeng Mong ist einer der kleinsten Strände und liegt in einer abgelegenen Bucht an der nordöstlichen Spitze von Koh Samui, ideal für diejenigen, die Ruhe und Entspannung suchen. Es hat nicht viel von einer Stadt, aber es gibt eine Reihe von kleinen Restaurants und ein paar Geschäfte neben den sehr luxuriösen Hotels, die die  wunderschöne Bucht umgeben.

Ao Tong Takian ist eine kleine versteckte kleine Bucht nördlich von Lamai. Es ist seit langem beliebt bei Touristen für seinen einladenden weißen Sand, weshalb die Bucht auch als Silver Beach bekannt  ist.

 
Nathon an der südwestlichen Küste der Insel ist der wichtigste Hafen und die Strände sind hier nicht so schön wie auf der Ostküste der Insel. Die Stadt bietet gute Einkaufsmöglichkeiten mit einigen der besten Preise auf der Insel, wie auch einige wirklich gute lokale Restaurants. Die Open-Air-Lebensmittel-Markt ist preiswert und hat viele frische regionale Produkte. Einige der Geschäfte in Nathon sind sehr ausgefallenen und verkaufen von Regenschirmen, Computerteilen, Käse und mehr in einem einzigen Geschäft. Darüber hinaus landen in Nathon's Hafen die Fähre mit denen man an das Festland kommt.

Lipa Noi ist der letzte wirklich ruhige Ort auf der Insel. Der Lipa Noi zeigt genau nach Westen und schaut direkt in die atemberaubenden Thai Sonnenuntergänge. Es ist wirklich romantisch, und es gibt nicht viel zu tun.

Tong Krut an der Süd-West-Ecke der Insel ist derzeit einer der ruhigeren Gegenden von Koh Samui, an deren Strand man den künftigen Mega-Yacht-Hafen der Insel bauen will.
 

 

Anreise und Erkundung der Umgebung

Die einfachste und schnellste Weg, um Koh Samui zu erreichen ist mit dem Flugzeug aus Bangkok, Phuket, Malaysia oder Singapur. Der Samui Flughafen zählt zu den schönsten in Asien.

Eine 50 Kilometer lange Ring Road um Koh Samui's Küste ermöglicht den Zugang zu allen Stränden. Die beste und sicherste Form der Beförderung ist ein klimatisierten Fahrzeug (Auto oder Jeep 4 Wheel Drive), Motorräder können auch gemietet werden (Vorsicht! Tragen Sie einen Helm). Sie haben dann die Freiheit, die Insel und ihre Schätze alleine zu erkunden.

Es dauert ungefähr eine Stunde, um um die Insel zu fahren, wenn Sie sich nicht von den vielen Stränden und Attraktionen aufhalten lassen. Trips in die  Berge sollten nur mit einem 4 Wheel Drive oder einem Dirt Bike angetreten werden, denn es handelt sich im Landesinneren meist um unbefestigte Strassen.


 

Auto Vermietung

Sie benötigen ein Auto während Ihres Urlaubes?

Bitte besuchen Sie folgende SEITE!

Villa Suche

min. max.
Gehe zu Villa Nr.  
LiveZilla Live Help
 RSS Feed

Top Angebote!


Ko Samui Ferienhaus Baan Sawan Bester Preis! Buchen Sie diese Villa heute.

 

Ko Samui Ferienvilla Baan Sairee Bester Preis! Buchen Sie diese Villa heute.

 

Ko Samui FerienhäuserBaan Kilee Bester Preis! Buchen Sie diese Villa heute.

 

Touren und Trips


Dschungel und Abenteuer Touren auf Ko SamuiAbenteuer Touren
Die besten Abenteuer Touren auf der Insel.

 

Golf und Country Clubs auf Ko SamuiGolf & Country Clubs
Die schönsten Golfplätze auf Koh Samui.

 

Tauch Kurse auf Ko Samui mit Easy DiversTauch Kurse
Die besten Tauchschulen auf der Insel.

 

Boot und Yacht Charter auf Ko SamuiBoot & Yacht Charter
Boots Touren und private Yacht Charter.

 

Währungsrechner

Convert 

into

  

Luxus Villas zu mieten